Vakuolen, Chloroplasten, Mitochondrien


- schwierige Fachbegriffe für unsere FünftklässlerInnen. Diese haben in den vergangenen beiden Wochen in der Präsenszeit mit dem Mikroskopieren begonnen. Anschließend haben einige von ihnen im Distanzunterricht Modelle von pflanzlichen und tierischen Zellen gebaut. Sie haben sich viel Mühe gegeben und ihre Modelle professionell in der Schule vorgestellt und erläutert. Eine beachtliche Leistung - vor allem, wenn man bedenkt, dass dies eine freiwillige Aufgabe war. Wir bewundern den Fleiß der Kinder in dieser schwierigen Zeit sehr und freuen uns, dass sie auch weiterhin Lust am Lernen haben.

© 2021 Puschkinschule Angermünde
Nach oben